Links & Downloads

Das Netz ist zu groß … deswegen etwas Vorauswahl

Diese Ecke möchten wir gern nutzen, um Euch hilfreiche Links und Downloads zur Verfügung zu stellen.

Mein Rat:  Google nicht deine Krankheit und schaue nicht in Foren.

Wir finden, dass man nicht irgendwas mit Krebs im Internet suchen muss, daher möchten wir Euch diesen Weg ersparen und mit der Zeit möglichst viel bereitstellen, die wir ganz gut fanden.

Wir danken hier an dieser Stelle allen Firmen, Unternehmen und Institutionen, die es ermöglichen, hier auch diese Informationen zum Download bereitzustellen.

Du hast auch etwas, was sich lohnen würde? Dann gebt uns Bescheid und ich versuche es hier auch bereitszustellen. Diese Seite lebt von der Gemeinschaft. DANKESCHÖN.

Krebshilfe // Informationen über Krebs

Von der Krebshilfe hast Du bestimmt schon gelesen und gehört. Von Ihr kommen auch die ersten Infosachen, die man bei der Diagnose erhält.

Stiftung Deutsche Krebshilfe
Buschstr. 32
53113 Bonn
www.krebshilfe.de

#link

Krebsinformationsdienst // Informationen über Krebs

Auch der Krebsinformationsdienst bietet eine Vielfalt von Informationen in jeder Hinsicht rund um Krebs. Reinschauen lohnt sich.

Krebsinformationsdienst
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
www.krebsinformationsdienst.de

#link

Patienteninfo Onkologie

Ich finde hier ist ein guter Einblick in einige Themen den Krebs betreffend entstanden. Begriffserklärung der Therapien, Blutbildschädigungen und Möglichkeiten bei Nebenwirkungen.

Apotheke des UniversitätsKlinikums Heidelberg
www.klinikum.uni-heidelberg.de

#link

Brustkrebs Deutschland e.V. / Prognose Leben

Informationen rund um Brustkrebs und, als besonderes Highlight, ein kostenloses Brustkrebstelefon. Hier erhaltet Ihr immer montags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr eine kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde an.

www.brustkrebsdeutschland.de

#link

Landeskrebs-Gesellschaften

Ich bin in Niedersachen zu Hause und habe mir in vielen Fragen Antworten bei der Krebsgesellschaft geben lassen. Diese stehen einem zur Seite, bieten Kurse an und wissen, wo man sich weitere Hilfe holen kann.

Hier ein Überblick über die Landesgesellschaften mit den jeweiligen Kontaktadressen.

https://www.krebsgesellschaft.de/landeskrebsgesellschaften.html

#link

Schwerbehinderung beantragen

Welche Vorteile es hat, die Schwerbehinderung zu beantragen, erfahrt ihr hier.

Ich habe eine gute Seite gefunden, wo alle Links für die einzelnen Bundesländer aufgeführt sind.

www.einfach-teilhaben.de

#link

Patientenverfügung online erstellen

Meine liebe Freundin Bea hat nach Ihrer Diagnose lange gesucht, bis sie diesen Link gefunden hat.

In der Probezeit (30 Tage) kann man sich kostenlos eine gültige Patientenverfügung erstellen und ausdrucken.

www.dipat.de/

#link

Reha für Mütter

Die gemeinnützige Rexrodt von Fircks Stiftung, entwickelt und ist Träger von Rehamaßnahmen für krebskranke Mütter, ihre Kinder und Partner. Sehr empfehlenswert.

Rexrodt von Fircks Stiftung
Telefon 0201 507 511 70

www.rvfs.de

#link

Schminkkurse für Krebskranke

Die DKMS LIFE (gemeinnützige Gesellschaft mbH) bietet für krebskranke Frauen im gesamten Bundesgebiet Schminkkurse an.

DKMS LIFE
gemeinnützige Gesellschaft mbH
Telefon  0221 – 94 05 82 – 4100

www.dkms-life.de

#link

Mamma Mia, das Brustkrebs-Magazin

Vierteljährlich erscheinendes Magazin // „Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie hoch der Informationsbedarf bei Patientinnen und Patienten ist, wenn sie die Diagnose Krebs erhalten. Dabei sind vor allem fundierte Informationen in verständlicher Sprache wichtig. Denn die wenigsten Patienten haben sich vor ihrer Erkrankung intensiv mit dem Thema Krebs beschäftigt, die meisten können dem Fachjargon der Ärzte nicht folgen.“

www.mammamia-online.de/

#link

Viele, viele Infos und Links rund um Krebs

Cancer Unites bietet dir eine kostenlose Hilfestellung zur Bewältigung der Diagnose Krebs. Cancer Unites – Krebs verbindet. Die Plattform von Krebspatienten für Krebspatienten. Sie bieten zudem an, Studien in unserem Portal zu veröffentlichen um somit Patienten die Möglichkeit zu geben daran teilzunehmen.

www.cancerunites.de/

#link

Tolle Initiative, tolle Frauen

WE CARE ist eine Support Plattform von Angehörigen für Angehörige von Brustkrebspatientinnen. Deshalb möchte WE CARE Euch dem Support System der Patientinnen, widmen und in der herausfordernden Zeit bestmöglich mit unseren Inhalten, Formaten und positiver Energie unterstützen.

www.wecaremuc.de

#link

Großartige Seite mit viel Input

Nicole, Single-Mom eines Sohnes, der mit einer schweren Mehrfachbehinderung geboren wurde, erhielt ich mit 41 Jahren die Diagnose Brustkrebs. Es war Ihr (wie mir auch) immens wichtig, alle anfallenden Behandlungsoptionen und die Erkrankung besser zu verstehen. Dieses Wissen gibt sie an betroffene Frauen weiter. Gute Seite und tolle Links.

www.prinzessin-uffm-bersch.de

#link

Ablatio mammae – Selbstbewusst ohne Brust e.V.

… ist ein überregionaler Verein und Zusammenschluss von Menschen, die selbst eine Ablatio mammae erfahren haben, und ihren Angehörigen. Sie richten sich aber auch an Personen, die sich mit der Thematik im weiteren Sinn beschäftigen.

www.amsob.de

#link

Infobroschüre Chemotherapie

Diese Broschüre habe ich von meiner Freundin bekommen. Ich fand diese schön aufgemacht, einfach und leicht verständlich.

Sicherlich verläuft jede Chemo irgendwo anders, aber so als Grundinformation ist das top.

 

Urheber: © Copyright MSD
www.msd.de

#download

 

Berühmter Brustkrebs-Podcast “Zwei Frauen. Zwei Brüste.”

“Was passiert nach der Diagnose Brustkrebs? Gibt es ein Leben danach? Ja, sagen die zwei Krebsblogger Paulina Ellerbrock und Alexandra von Korff, schreiben nicht nur über die verschiedenen Alltagsmomente mit Krebs, nein, sie gibt es jetzt auch zu hören. Und sie sind laut, echt und unverblümt, aber auch mit einem Augenzwinkern und einer guten Portion Humor, wenn sie in den verschiedene Folgen viele Themen um den Krebs behandeln, mit allen Höhen und Tiefen, denn bagatellisieren wollen sie ihn auf keinen Fall!” Quelle: https://kick-cancer-chick.com/podcast-2-frauen-2-bruste/

2frauen2brueste.podigee.io

#link

Informativer Krebs-Podcast zu verschiedenen Themen

“Wir sprechen über Krebs. Auch in unserem Podcast. Den wöchentlichen Thementalk gibt es als Podcast. Gemeinsam mit unseren registrierten Krebsbloggern geben wir Patienten eine Stimme und sprechen über Themen die bewegen. Nebenwirkungen der Chemotherapie, Energiefresser oder was euch sonst noch bei Themen mit Krebs bewegt. In unserem Podcast teilen Krebs Blogger ihre Erfahrungen über Brustkrebs, Blutkrebs, Lymphdrüsenkrebs, GIST, Magenkrebs, Lungenkrebs, AML oder weitere Krebsarten wie zum Beispiel Krebs in der Schwangerschaft.” Quelle: https://cancerunites.de/podcast/

www.cancerunites.de/podcast/

#link