Kreativität senkt (nachweislich) Stress

Ich kenne das, wenn ich mich hinsetze und einfach losmale oder zeichne komme ich langsam aber sicher in einen meditativen Zustand. Ich schaue, zeichne, korrigiere und konzentriere mich auf das hier und jetzt, nichts anderes. Studien (Nachweis am Ende des Artikels) haben herausgefunden, dass kreative Arbeiten den Stresslevel (Cortisol-Level) senken. Bereits nach 45 Minuten Tätigkeit.

Link zum Artikel: Wie funktioniert eine Chemotherapie?

Link zum Artikel: https://www.gesundheitsinformation.de/wie-funktioniert-eine-chemotherapie.html   Quelle: Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts Verwaltungsanschrift: p.A., Gutenbergstraße 13, 10623 Berlin Kontaktadresse: Im Mediapark 8 50670 Köln Datum: Aktualisiert am 31. Juli 2019 / Nächste geplante Aktualisierung: 2022   Bildquelle: Photo by National Cancer Institute on Unsplash

Link zum Artikel: Metastasierter Brustkrebs

Link zum Artikel: https://www.gesundheitsinformation.de/metastasierter-brustkrebs.html   Quelle: Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts Verwaltungsanschrift: p.A., Gutenbergstraße 13, 10623 Berlin Kontaktadresse: Im Mediapark 8 50670 Köln Datum: Aktualisiert am 12. Februar 2020 / Nächste geplante Aktualisierung: 2023   Bildquelle: Photo by Priscilla Du Preez on Unsplash  

Link zum Artikel: Was passiert bei einer PET-Untersuchung?

Link zum Artikel: https://www.gesundheitsinformation.de/was-passiert-bei-einer-pet-untersuchung.html   Quelle: Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts Verwaltungsanschrift: p.A., Gutenbergstraße 13, 10623 Berlin Kontaktadresse: Im Mediapark 8 50670 Köln Datum: 30. Dezember 2016 / Aktualisierung geplant 2021   Bildquelle: Foto von Сергей Уланов bei Adobe Stock

Das Feuerritual

Die Brust-OP war für mich ein wichtiger Meilenstein. “Zoppo Trump” (wie ich meinen Tumor genannt habe) wurde restlos entfernt, es wurden nochmal Lymphknoten entnommen und auf Krebszellen gecheckt und der größte Batzen Therapie lag hinter mir. Und nicht nur mir fielen Felsbrocken vom Herzen, auch meine Familie war erleichtert, dass die Diagnose nach der Operation.

Angst als ständiger Begleiter

Seit der Krebsdiagnose ist Angst mein ständiger Begleiter. Im Grunde schon vor der Diagnose, als ich diese schlimme Vorahnung hatte. Wie eine kalte Hand, die sich Dir in die Schulter gräbt. Immer hinter Dir steht. Jede Deiner Bewegungen beobachtet. Auf die kleinste Schwachstelle lauert um noch stärker zuzupacken. Anfangs war sie unglaublich groß, die Angst..

Diagnose Brustkrebs // Erst einmal einatmen, ausatmen

Diagnose Brustkrebs. Ich erinnere mich an diesen Tag. 15.02.2019. Obwohl ich bereits eine Freundin hatte, die ebenfalls mit der Diagnose konfrontiert war, kommen einem sofort alle Szenarien in den Kopf. Werden meine Kinder ohne Mutter aufwachsen müssen? Muss ich sterben? Wie schlimm wird die Chemotherapie? Wie sage ich es allen? Sage ich es überhaupt allen?.

Diagnose Krebs, wie sag ich es meinem Kind?

Mama hat Krebs. Wie sage ich es meinem Kind? Ich denke jede Mama entscheidet intuitiv, wann und wie sie ihrem Kind mitteilt, dass sie an Krebs erkrankt ist. Zum Zeitpunkt meiner Diagnose waren meine Kinder einen Monat und sieben Jahre alt. Mein großer Sohn war seit ein paar Wochen stolzer, großer Bruder. Dieses war die.

Link zur Website: gemeinsamGEN / Neues Forschungsprojekt / Familiärer Krebs

Die Medizinische Hochschule Hannover untersucht in einer aktuellen Studie,  wie es Mutationsträger*innen und ihren Angehörigen geht. Ziel ist es, in der Zukunft eine bessere Begleitung und Unterstützung für Mutationsträger*innen, Angehörige und Familien anbieten zu können. Diese Studie läuft nun seit einigen Monaten sehr erfolgreich, erste Ergebnisse zeigen einen erhöhten Bedarf an Versorgungsangeboten mit dem Ziel.